2016/2017


Mit Yeliz Kocbinar, Lotte Groß, Lara Elzner, Lea Schimpf, Hannah Röhrle und Emilie Schimpf ist diese Saison wieder eine Untergröninger U15-Mannschaft im Spielbetrieb vertreten.

Hier der Link zu click-tt.

2015/2016


In dieser Saison ist keine U15-Mannschaft am Start.

2014/2015


In der disjährigen Saison stellen wir keine Mannschaft in der Altersgruppe U15.

Saison 2013 / 2014


In der diesjährigen Saison stellen wir keine Mannschaft in der Altersgruppe U15.

Saison 2012 / 2013


In der diesjährigen Saison stellen wir keine Mannschaft in der Altersgruppe U15.

Saison 2011/2012 - Bezirksklasse


In dieser Saison können wir wieder eine junge Mädchenmannschaft aufstellen. Spielen werden Sarah Stille, Josefine Elzner, Annemarie Babic und Lea Elzner.

Zur Click-TT Seite der Liga geht es hier

 

Saison 2010/2011


In der diesjährigen Saison stellen wir keine Mannschaft in der Altersgruppe U15.

 

Saison 2009/2010 - Bezirksklasse


von links nach rechts: Jasmin Stiller, Sarah Stiller, Nina Feil, Svenja Friedrich, Elena Juhasz, Charlotte Bittner

Mit einigen Spielerwechseln gehen die Mädchen U15 diese Saison an den Start.

Es spielen:

Svenja Friedrich
Charlotte Bittner
Jasmin Stiller
Elena Juhasz
Nina Feil
Sarah Stiller

Ergebnisse

Die jüngsten Damen der Tischtennisabteilung haben in der Bezirksklasse eine perfekte Saison gespielt und sind ungeschlagen mit nur einem einzigen Minuspunkt Meister geworden.Wir gratulieren den Mädels herzlich zu ihrem Titel! 

 

TSV Untergröningen bei den Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften im Tischtennis der Jugend U15

Die Mädchen U15 des TSV Untergröningen hatten sich in der Bezirksqualifikation für die württembergischen Mannschaftsmeisterschaften qualifizieren können. Diese wurden am 24. und 25. April in Reutlingen-Betzingen ausgetragen; dabei gingen 16 Teams an den Start. In den Gruppenspielen spielte man gegen den SV Deuchelried als auch gegen den TTC Bietigheim-Bissingen jeweils 5:5 Unentschieden und verlor gegen den SSV Schönmünzach mit 1:6. Damit belegte man den undankbaren 3.Gruppenplatz und musste in das Play-Down um die Plätze 9-16. Dort zeigte der TSV dann eine starke Leistung und setzte sich nacheinander gegen den TV Deggingen (6:0) sowie den TTC Frickenhausen (6:4) durch und erreichte damit das Platzierungsspiel gegen den TTC Bietigheim-Bissingen. Dies endete wie in der Gruppenphase wiederum 5:5 Unentschieden und da auch mit 20:20 Sätzen Satzgleichheit herrschte mussten die Bälle ausgezählt werden. Hier hatte dann Untergröningen mit 7 Bällen Vorsprung die Nase vorne und erreicht damit den 9. Platz. Am Ende eine sehr gute Platzierung, vor allem wenn man sieht dass man eine sehr starke Gruppe mit dem späteren 2. (SSV Schönmünzach) und 6. (SV Deuchelried) hatte.

Für den TSV waren am Start:
Denise Ihrig, Laura Henninger, Svenja Friedrich, Charlotte Bittner, Elena Juhasz, Nina Feil

 

Saison 2008/2009 - Bezirksklasse


Die Spielerinnen:

Laura Henninger
Valentina Gaukel
Jasmin Stiller
Charlotte Bittner
Lea Ziebart
Sarah Stiller

Ergebnisse

Die jüngsten Mädchen des TSV Untergröningen belegten in dieser Saison mit 10:6 Punkten wie im Vorjahr den zweiten Platz in der Bezirksklasse. Sie mussten sich nur dem VFL Gerstetten geschlagen geben.

 

Saison 2007/2008 - Bezirksklasse


Die Mannschaft:

Laura Henninger
Valentina Gaukel
Jasmin Stiller
Charlotte Bittner
Lea Ziebart

Ergebnisse

Von der letztjährigen Erfolgsmannschaft, die in der Bezirksklasse souverän Meister geworden war, mussten aufgrund des Alters vier Stammspielerinnen in die Mädchen U18 wechseln. Es galt also, mit einer neuen Mannschaft das Feld erneut aufzurollen.
Diese beendete die Saison auf dem vierten Platz mit ausgeglichenen 12:12 Punkten.

 

Saison 2006/2007 - Bezirksklasse


Die Spielerinnen der Mädchen U15:

Laura Henninger
Claudia Schacht
Sarah Klein
Marion König
Franziska Ludwig
Jasmin Stiller

Ergebnisse

Die Mädchen des TSV Untergröningen wurden in dieser Saison mit 36:0 Punkten Meister in der Bezirksklasse.

Auch den Bezirkspokal der Saison 06/07 gewannen die Mädchen souverän.

Bei der Bezirksausspielung zur Teilnahme an den Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften gewannen die Mädchen den ersten Platz und durften dadurch den Bezirk Ostalb bei den Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften vertreten. Als eine der jüngsten Mannschaften spielten die TSV-Juniorinnen an den beiden Tagen in Bietigheim-Bissingen in einem 16 Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld um den Titel des Württembergischen Mannschaftsmeisters 2006/2007. In der Vorrunde trafen die TSV-Mädchen gegen die Mannschaften vom SV Neckarsulm (Bezirk Heilbronn - 0:6), der DJK SB Stuttgart (Bezirk Stuttgart- 0:6) sowie dem TT Klosterreichenbach (Bezirk Schwarzwald - 1:6). Nach den deutlichen Niederlagen spielte man am 2. Turniertag um die Plätze 9-16. Dabei konnte gegen den TV Lienzingen (Bezirk Ludwigsburg II) ein 5:5 erzielt werden und dank des besseren Satzverhältnisses spielte man weiter um die Plätze 9-12. Nach einer 2:6 Niederlage gegen den SV Plüderhausen (Bezirk Rems) und einer 1:6 Niederlage gegen den Vorrundengegner von der DJK SB Stuttgart (Bezirk Stuttgart) belegte das Untergröninger Team am Ende einen beachtlichen 12. Platz.
Ein sicherlich unvergessliches Erlebnis für die jungen Spielerinnen und Ansporn für das weitere Training.